Luftaufnahme der Schießstätte Zangtal

 

 

Der SC Voitsberg, ein Verein für Groß und Klein!

 

  

Der Schützenclub Voitsberg stellt sich vor

Der Club wurde 1951 unter dem Namen Jagdschützenclub gegründet. Im Oktober 2001 wurde er in Schützenclub Voitsberg umbenannt. Seit Bestehen des Vereins konnten 440 Goldmedaillen bei Landes-, Staats-, Europa-, Weltmeisterschaften und Cupschießen errungen werden.
Heute zählt der Schützenclub 389 Mitglieder.


Welche Disziplinen können Sie bei uns schießen?

Wurfscheiben: Trap
                         Jagdparcours
Pistole und Revolver: FFWGK (SGKP)
Kugel: sportlich
            jagdlich

Karabiner

Es werden laufend Kurse in allen Disziplinen für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.


Schießzeiten (Normalbetrieb): Dienstag bis Samstag: 9-12.00 und 14-18.00 Uhr

                                                     Sonntag, Montag und Feiertage kein Schießbetrieb.

Schießzeiten (Winterbetrieb): Freitag und Samstag: 9-12.00 und 14-18.00 Uhr


Sie haben Lust bekommen, sich das einmal anzuschauen?
Jeden Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr ist Clubtag. Sie haben die Möglichkeit, im Vereinslokal des Schützenclubs Voitsberg in der Schießstätte Zangtal bei Ing. Walter Garreis Auskünfte einzuholen bzw. sich beraten zu lassen.


Aufnahmebedingungen:

Kosten: Einmalige Aufnahmegebühr: € 100,-- Schüler und Jugendliche erhalten 50 % Ermäßigung
              Jahresmitgliedsbeitrag: € 40,--

Bankverbindung: Raiffeisenbank Voitsberg IBAN AT83 3848 7000 0108 9317